($extra_msg) $msg"; exit; } // Einstellungen fuer das Feedbackformular und das Antwortformular // Geben Sie Ihrem Formular eine Überschrift $formname ="Feedbackformular"; // geben Sie die Textfarbe an $tc ="#000000"; // geben Sie die Schriftgröße an $sz ="-2"; // geben Sie die Schriftart an $fc ="verdana"; // Text kann angepasst werden $erfolg = "Vielen Dank für Ihre Anfrage !"; ?> Republik Österreich - Münzbilder / Münzrückseiten
QuickLinks :
Home TauschBörse EuroShop Suche Impressum
Allgemeines
  • Startseite
  • Historie des Euro´s
  • Zukünftige Länder
  • Vorderseiten
  • techn. Merkmale
  • Zusammensetzung
  • Euro-Länder
  •  2-Euro-Münzen
  •  Belgien
  •  Deutschland
  •  Finnland
  •  Frankreich
  •  Griechenland
  •  Irland
  •  Italien
  •  Luxemburg
  •  Malta
  •  Niederlande
  •  Österreich
  • - Rückseiten- Starterkit- Prägezahlen 1 Cent- Prägezahlen 2 Cent- Prägezahlen 5 Cent- Prägezahlen 10 Cent- Prägezahlen 20 Cent- Prägezahlen 50 Cent- Prägezahlen 1 Euro- Prägezahlen 2 Euro- Gedenkmünzen- Barrenmünzen
           10 Euro
    - Barrenmünzen
           25 Euro
    - Barrenmünzen
           50 Euro
    - Barrenmünzen
           100 Euro
    - Barrenmünzen
           100.000 Euro
  •  Portugal
  •  Slowenien
  •  Spanien
  •  Zypern


  •  Monaco
  •  San Marino
  •  Vatikan


  •  Bulgarien
  •  Dänemark
  •  Estland
  •  Großbritannien
  •  Lettland
  •  Litauen
  •  Polen
  •  Rumänien
  •  Schweden
  •  Slowakei
  •  Tschechien
  •  Ungarn
  • Besonderheiten
  • 2-Euro
         Gedenkmünzen
  • Erhaltungsgrade
  • Kursmünzen
  • Gedenkmünzen
  • Barrenmünzen
  • Banknoten
  • EURO-Banknoten
  • 5 Euro
  • 10 Euro
  • 20 Euro
  • 50 Euro
  • 100 Euro
  • 200 Euro
  • 500 Euro
  • Kennbuchstaben
  • Republik Österreich - Münzbilder / Münzrückseiten

    Gestaltung der Rückseite

    In Österreich wurde jede Euro-Rückseite individuell gestaltet. Die Motive sind Portraits, berühmte Bauwerke sowie typische Pflanzen des Landes. Es wird also fast das gesamte Potential des Staates hinsichtlich Natur und Kunst angerissen.

    Der Entwurf für die Münzrückseiten stammt von dem Künstler Josef Kaiser.
    1-Cent-Münze
    Der Enzian, der die Rückseite der 1-Cent-Münze ziert, ist eine geschützte und relativ seltene Pflanzenart aus den Alpen. Oft besungen gehört er zu den bekanntesten Alpenpflanzen.

    2-Cent-Münze
    Auf dieser Münzrückseite findet man eine Edelweiss. Die kleine weiße Blüte, die auf fast jedem Tirolerhut und so mancher Lederhose (in Plastik) haftet, ist heutzutage fast schon ausgestorben. Sie wächst in den höheren Lagen der Alpen.

    5-Cent-Münze
    Auch die 5-Cent-Münze ziert eine Pflanzendarstellung. Abgebildet ist eine Alpenprimel. Diese steht unter Naturschutz und gedeiht in Felsspalten in den Höhen ab 500 m. Auch die anderen beiden Pflanzen auf den 2- und 1-Cent-Münzen gehören zu den geschützen Pflanzenarten. Österreich symbolisiert hiermit gewissermaßen das eigene, sowie das europäische Engagement für den Umweltschutz.
    10-Cent-Münze
    Auf der Rückseite dieser Euromünze findet man ein Abbild des Stephansdoms. Besonders der 137 m hohe Südturm mit deinem farbigen Ziegeldach, auf dem das Habsburger Wappen abgebildet ist, gilt als Wahrzeichen Wiens und der Wiener Gotik.

    20-Cent-Münze
    Das Bauwerk auf dieser Münzrückseite zählt zu den schönsten Barockgebäuden Österreichs. Schloss Belvedere wurde 1714 bis 1723 als Gartenpalais für Prinz Eugen erbaut. Am 26.10.1955 wurde hier außerdem mit dem Neutralitätsgesetz ein Abkommen unterzeichnet, in dessen Folge Österreich seine Souveränität zurückerhielt.

    50-Cent-Münze
    Auch die dritte mittlere Euro-Rückseite trägt ein Motiv aus dem Bereich der Baukunst. Der Secessions-Pavillon ist das wohl bedeutendste Jugendstil Bauwerk der Wiener Secessions- Vereinigung. Das Bauwerk aus dem Jahren 1897/98 symbolisiert gewissermaßen den Aufbruch in eine neue Ära.
    1-Euro-Münze
    Auf dieser Münzrückseite findet sich Österreichs wohl berühmtester Musiker: Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791). Dieser begann bereits im Alter von fünf Jahren zu komponieren und schuf im Laufe der Zeit seines Lebens über 100 Konzerte, Opern, Sinfonien und Messen.

    2-Euro-Münze
    Die Rückseite der 2-Euro-Münze trägt das Porträt einer der berühmtesten Frauen des landes: Bertha Freifrau von Suttner war sowohl Schriftstellerin, als auch radikale Pazifistin. Sie wurde 1843 geboren und starb 1914. Ihr Roman "Die Waffen nieder!" errang Weltruhm und machte sie auch international bekannt. 1905 erhielt sie den Friedensnobelpreis.
    Newsletter
    E-Mail Adresse:
    Shop
  • Bücher & Software