QuickLinks :
Home TauschBörse EuroShop Suche Impressum
Allgemeines
  • Startseite
  • Historie des Euro´s
  • Zukünftige Länder
  • Vorderseiten
  • techn. Merkmale
  • Zusammensetzung
  • Euro-Länder
  •  2-Euro-Münzen
  •  Belgien
  •  Deutschland
  •  Finnland
  •  Frankreich
  •  Griechenland
  •  Irland
  •  Italien
  •  Luxemburg
  •  Malta
  •  Niederlande
  •  Österreich
  •  Portugal
  • - Rückseiten- Starterkit- Prägezahlen 1 Cent- Prägezahlen 2 Cent- Prägezahlen 5 Cent- Prägezahlen 10 Cent- Prägezahlen 20 Cent- Prägezahlen 50 Cent- Prägezahlen 1 Euro- Prägezahlen 2 Euro- Gedenkmünzen
  •  Slowenien
  •  Spanien
  •  Zypern


  •  Monaco
  •  San Marino
  •  Vatikan


  •  Bulgarien
  •  Dänemark
  •  Estland
  •  Großbritannien
  •  Lettland
  •  Litauen
  •  Polen
  •  Rumänien
  •  Schweden
  •  Slowakei
  •  Tschechien
  •  Ungarn
  • Besonderheiten
  • 2-Euro
         Gedenkmünzen
  • Erhaltungsgrade
  • Kursmünzen
  • Gedenkmünzen
  • Barrenmünzen
  • Banknoten
  • EURO-Banknoten
  • 5 Euro
  • 10 Euro
  • 20 Euro
  • 50 Euro
  • 100 Euro
  • 200 Euro
  • 500 Euro
  • Kennbuchstaben
  • Republik Portugal - Münzbilder / Münzrückseiten

    Gestaltung der Rückseite

    Bei den portugiesischen Euro-Rückseiten gibt es wieder, wie bei Frankreich und Finnland drei verschiedene Motive. Alle drei Varianten befassen sich mit dem historischen Siegel König Alfonso Henriques aus dem 12. Jahrhundert.

    Der Entwurf für die Münzen stammt von Vítor Manuel Fernandos dos Santos.
    1-Cent-Münze, 2-Cent-Münze und 5-Cent-Münze
    Auf der Rückseite der drei kleineren Euro-Münzen ist das Siegel von 1134 abgebildet. Die Thematik mit ihrem Symbolgehalt wird bei den anderen Münzen noch näher besprochen.
    10-Cent-Münze, 20-Cent-Münze und 50-Cent-Münze
    Auf der Rückseite der drei mittleren Euro-Münzen befindet sich das Königliche Wappen von 1142. Das Siegel wird - wie bei allen drei Münzvarianten - von fünf Wappenschildern und sieben Kastellen umrahmt. Um diese herum befinden sich die 12 Sterne der Europäischen Union. Man symbolisiert hier also zum einen den Stolz auf die vergangenen großen Jahrhunderte und zum anderen die Hoffnung auf ein ebenso erfolgreiches zusammengewachsenes Europa.
    1-Euro-Münze und 2-Euro-Münze
    Auf der Rückseite der 1- und 2-Euro-Münze befindet sich das Königliche Siegel von 1144. Dieses stammt aus der Zeit von König Alfonso Henrique (1111 bis 1185), dem Gründer der portugiesischen Königsdynastie aus dem Hause Burgund. Unter seiner herrschaft wurden 1139 die Mauren besiegt und die Unabhängigkeit des Landes von Kastilien-León erreicht.
    Newsletter
    E-Mail Adresse:
    Shop
  • Bücher & Software
  • Leider ist folgender MySQL-Fehler aufgetreten:
    (Die Verbindung zum mySQL-Server konnte nicht hergestellt werden.) Access denied for user 'web9'@'localhost' (using password: YES)