($extra_msg) $msg"; exit; } // Einstellungen fuer das Feedbackformular und das Antwortformular // Geben Sie Ihrem Formular eine Überschrift $formname ="Feedbackformular"; // geben Sie die Textfarbe an $tc ="#000000"; // geben Sie die Schriftgröße an $sz ="-2"; // geben Sie die Schriftart an $fc ="verdana"; // Text kann angepasst werden $erfolg = "Vielen Dank für Ihre Anfrage !"; ?> Königreich Spanien - Münzbilder / Münzrückseiten
QuickLinks :
Home TauschBörse EuroShop Suche Impressum
Allgemeines
  • Startseite
  • Historie des Euro´s
  • Zukünftige Länder
  • Vorderseiten
  • techn. Merkmale
  • Zusammensetzung
  • Euro-Länder
  •  2-Euro-Münzen
  •  Belgien
  •  Deutschland
  •  Finnland
  •  Frankreich
  •  Griechenland
  •  Irland
  •  Italien
  •  Luxemburg
  •  Malta
  •  Niederlande
  •  Österreich
  •  Portugal
  •  Slowenien
  •  Spanien
  • - Rückseiten- Starterkit- Prägezahlen 1 Cent- Prägezahlen 2 Cent- Prägezahlen 5 Cent- Prägezahlen 10 Cent- Prägezahlen 20 Cent- Prägezahlen 50 Cent- Prägezahlen 1 Euro- Prägezahlen 2 Euro- Gedenkmünzen
  •  Zypern


  •  Monaco
  •  San Marino
  •  Vatikan


  •  Bulgarien
  •  Dänemark
  •  Estland
  •  Großbritannien
  •  Lettland
  •  Litauen
  •  Polen
  •  Rumänien
  •  Schweden
  •  Slowakei
  •  Tschechien
  •  Ungarn
  • Besonderheiten
  • 2-Euro
         Gedenkmünzen
  • Erhaltungsgrade
  • Kursmünzen
  • Gedenkmünzen
  • Barrenmünzen
  • Banknoten
  • EURO-Banknoten
  • 5 Euro
  • 10 Euro
  • 20 Euro
  • 50 Euro
  • 100 Euro
  • 200 Euro
  • 500 Euro
  • Kennbuchstaben
  • Königreich Spanien - Münzbilder / Münzrückseiten

    Gestaltung der Rückseite

    Auch die spanischen Euro-Rückseiten tragen drei unterschiedliche Motive. Die ersten beiden befassen sich mit berühmten Persönlichkeiten, das dritte Motiv stammt aus dem Bereich der Baukunst.

    Der Entwurf für alle Euro-Rückseiten stammt vom Expertenteam der Fábrica Nacional de Moneda y Timbre.
    1-Cent-Münze, 2-Cent-Münze und 5-Cent-Münze
    Auf den kleineren drei Euro-Rückseiten ist die Kathedrale von Santiago de Compostela abgebildet. Diese gild als weltweit größtes Zeugnis romanischer Baukunst und wurde zwischen 1078 und 1124 errichtet. Der Pilgerweg nach Santiago de Compostela ist neben dem Vatikan in Rom sowie Jerusalem die wichtigste Wallfahrtsstätte des Christentums.
    10-Cent-Münze, 20-Cent-Münze und 50-Cent-Münze
    Auf den mittleren Münzrückseiten finden wir Spaniens wohl berühmtesten Schriftsteller: Miguel de Cervantes (1547 bis 1616). Sein bekanntestes Werk "Don Quijote" erlangte Weltruhm. Wohl jeder belesene Bürger kennt die Geschichte vom Windmühlen-bekämpfenden Ritter.
    1-Euro-Münze und 2-Euro-Münze
    Auf den beiden großen Euro-Münzen befindet sich jeweils ein Portrait von König Juan Carlos I.. Dieser wurde 1938 geboren und ist seit dem Tod des Diktators General Franco 1975 das spanische Staatsoberhaupt. Mit seiner Regierungszeit endete also eine sehr unfruchtbare Zeit Spaniens. Mit der Monarchie wurde gleichzeitig auch die parlamentarische Demokratie wieder eingeleitet.
    Newsletter
    E-Mail Adresse:
    Shop
  • Bücher & Software