QuickLinks :
Home TauschBörse EuroShop Suche Impressum
Allgemeines
  • Startseite
  • Historie des Euro´s
  • Zukünftige Länder
  • Vorderseiten
  • techn. Merkmale
  • Zusammensetzung
  • Euro-Länder
  •  2-Euro-Münzen
  •  Belgien
  •  Deutschland
  •  Finnland
  •  Frankreich
  •  Griechenland
  •  Irland
  •  Italien
  •  Luxemburg
  • - Rückseiten- Starterkit- Prägezahlen 1 Cent- Prägezahlen 2 Cent- Prägezahlen 5 Cent- Prägezahlen 10 Cent- Prägezahlen 20 Cent- Prägezahlen 50 Cent- Prägezahlen 1 Euro- Prägezahlen 2 Euro- Gedenkmünzen
  •  Malta
  •  Niederlande
  •  Österreich
  •  Portugal
  •  Slowenien
  •  Spanien
  •  Zypern


  •  Monaco
  •  San Marino
  •  Vatikan


  •  Bulgarien
  •  Dänemark
  •  Estland
  •  Großbritannien
  •  Lettland
  •  Litauen
  •  Polen
  •  Rumänien
  •  Schweden
  •  Slowakei
  •  Tschechien
  •  Ungarn
  • Besonderheiten
  • 2-Euro
         Gedenkmünzen
  • Erhaltungsgrade
  • Kursmünzen
  • Gedenkmünzen
  • Barrenmünzen
  • Banknoten
  • EURO-Banknoten
  • 5 Euro
  • 10 Euro
  • 20 Euro
  • 50 Euro
  • 100 Euro
  • 200 Euro
  • 500 Euro
  • Kennbuchstaben
  • Großherzogtum Luxemburg - Münzbilder / Münzrückseiten

    Gestaltung der Rückseite

    Die luxemburgischen Euro-Rückseiten zeigen alle ein Motiv in drei unterschiedlichen Ausführungen. Abgebildet ist jeweils seine königliche Hoheit Großherzog Henri I., der im Jahre 2000 seinen Vater Jean nach 36-Jähriger Amtszeit abgelöst hatte.

    Die Entwürfe zu allen drei Varianten stammen von Yvette Gastauer-Claire.
    1-Cent-Münze, 2-Cent-Münze und 5-Cent-Münze
    Alle drei kleinen Euro-Rückseiten ziert ein porträt von Henri I.. Der Sternenhalbkreis der Europäischen Unionist oberhalb seines Kopfes angeordnet. Die Abbildungen zeigen eine Profilaufnahme des Großherzogs.
    10-Cent-Münze, 20-Cent-Münze und 50-Cent-Münze
    Die drei mittleren Euro-Rückseiten tragen ebenfalls alle das selbe Motiv in der selben Darstellung. Das Porträt Henri I. ist dasselbe, wie auf den 1- und 2-Euro-Münzen, wurden hier jedoch vollständig abgebildet (und nicht abgeschnitten).
    Die 12 Eurosterne sind dafür nur im Halbkreis angeordnet und nehmen nicht die ganze Umrandung ein.
    1-Euro-Münze und 2-Euro-Münze
    Diese beiden Münzen zeigen Henri I. im Profil. Der linke Teil der Münze trägt das Prägejahr sowie die Aufschrift "Lëtzebuerg". Dies ist die luxemburgische Landesbezeichnung. Großherzog Henri I. wurde 1955 geboren und bestieg erst 2000 den Thron. Er förderte aktiv den Prozess der europäischen Integration.
    Newsletter
    E-Mail Adresse:
    Shop
  • Bücher & Software
  • Leider ist folgender MySQL-Fehler aufgetreten:
    (Die Verbindung zum mySQL-Server konnte nicht hergestellt werden.) Access denied for user 'web9'@'localhost' (using password: YES)